• Dachsbeil, Wolf und Vogeltrage::Der Baubetrieb auf der mittelalterlichen Wartburg

Für den nationalen Versand an unsere Kunden berechnen wir pauschal 3,00 EUR zuzüglich zum Warenwert, für den europäischen Versand 20,00 EUR.

Wie baute man im Mittelalter Burgen? Zum Beispiel die Wartburg? Dieser Band beschreibt den Baubetrieb vor allem auf der Wartburg, stellt die daran Beteiligten und deren Werkzeuge vor, berichtet von Bauplanung und -organisation, Bautechnik sowie Material- und Transportaufwand.

Einleitend wird der Begriff “Burg” und dessen Bedeutung als Wohn- und Wehrfunktion vereinigendes architektonisches Ensemble erläutert. Ausführungen zum frühen Burgenbau folgen Angaben zu Klassifizierung, besitzrechtlichem Status und zur Entwicklung der Adelsburgen in ihrer Blütezeit zwischen 1150 und 1300. Geschichte und Baugeschichte der Wartburg werden exemplarisch eingeflochten und wichtige weitere Burgen genannt.

Anhand des Palas der Wartburg wird der mittelalterliche Burgenbaubetrieb ausführlich dargestellt und das mittelalterliche Messprinzip und dessen Hilfsmittel erläutert. Den Funktionen von Bauherr und Architekt folgt die Vorstellung der einzelnen Gewerke – Steinmetz, Zimmermann,Maurer, (Dach-)Decker und Schmied sowie der Hilfskräfte und der außerhalb der Burg in Steinbruch und Wald Tätigen.

Exkurse befassen sich mit dem Niedergang des Burgenbaus, mit der Burgenromantik und der heutigen Burgenforschung, ein Glossar der wichtigsten Fachbegriffe und ein Literaturverzeichnis runden die Publikation ab. Grundlegender, reich illustrierter Zugang zum mittelalterlichen Baubetrieb und seiner Vielfalt.

Information
Abbildungen 33 farbige und 32 s/w-Illustrationen
Einbandart Broschur, fadengeheftet
Format 13 x 21 cm
Gewicht 184 g
Seitenzahl 64

Dachsbeil, Wolf und Vogeltrage
Der Baubetrieb auf der mittelalterlichen Wartburg

  • Artikelnr. 1054
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • 7,90 €

  • inkl. 7% MWSt.
  • zzgl. Versand

Das könnte Ihnen auch gefallen ...

Der romanische Palas der Wartburg::Bauforschung an einer Welterbestätte

Der romanische Palas der Wartburg
Bauforschung an einer Welterbestätte

Der Romanische Palas der Wartburg gilt als künstlerisch und architektonisch bedeutendster Bau seiner..

9,95 € inkl. 7% MWSt.
zzgl. Versand

Schnellsuche Wartburg, Bau, Mittelalter, Romanik